Aktualisiert am 14.11.2020

Bröhl Alaaf!

 

Der Corona-Virus hat leider dafür gesorgt, dass uns in dieser Session ein ganz anderes Gefühl auch in der Karnevalszeit umgeben wird. Dieses Jahr kann Karneval nicht öffentlich stattfinden, auch nicht am 11. im 11.!

 

Aber zuhause im familiären Umfeld kann man sich auch in Karnevalsstimmung versetzen. Genießt Karnevalsmusik und das, was in den Medien angeboten wird. In der nächsten Session holen wir alles andere nach.

 

Bleibt schön zuhause und bleibt gesund!

 

Euer Festausschuss Brühler Karneval

 

Willkommen beim Festausschuss Brühler Karneval

Corona und der Bröhlsche Fasteleer

Unter Abwägung aller aktuell vorliegenden Fakten und vielen Gesprächen mit allen Beteiligten und hat sich der Vorstand des Festausschusses Brühler Karneval entschieden, seine eigenen Veranstaltungen der kommenden Session 2020/2021 abzusagen. – Es war die schwerste Entscheidung, die wir bisher zu treffen hatten, sie fiel uns in keinster Weise leicht, und doch war sie einstimmig.

Somit werden nicht stattfinden:

  • Proklamation des Brühler Dreigestirns 2021
  • Proklamation des Brühler Kinderdreigestirns 2021
  • Erstürmung des Rathauses an Weiberfastnacht
  • Närrisches Treiben in der Giesler Galerie an Weiberfastnacht
  • Närrischer Elias am Karnevalssonntag
  • Rückgabe des Stadtschlüssels an den Bürgermeister an Aschermittwoch

 

Wir sind mehr als traurig über die Notwendigkeit unserer Entscheidung. Wir sind aber überzeugt davon, dass wir sie gut begründen können:

  • In der gegenwärtigen Situation hat nicht unser geliebter Karneval, sondern der Gesundheitsschutz von uns Karnevalisten, unseren Gästen und der Bevölkerung höchste Priorität.
  • Unsere gesamte Gesellschaft hat es überwiegend verstanden, dass es aktuell sinnvoll ist, auch auf geliebte Gewohnheiten zu verzichten. Diesen Selbstschutz der Bevölkerung wollen wir durch unser Handeln lieber stärken statt schwächen.
  • Nachdem viele öffentliche Brauchtumsveranstaltungen auf ihre Durchführung verzichten mussten, ist es fraglich, ob eine „Sonderrolle“ des Karnevals in unserer Gesellschaft akzeptiert würde.   
  • Wir sind überzeugt davon, dass eine Durchführung auch unter den geltenden Auflagen den Eindruck vermitteln könnte, dass die Pandemie gar nicht (mehr) so schlimm sei.
  • Weiter sind wir überzeugt, dass bei Einhaltung entsprechender Hygieneregeln kein karnevalistisches Flair entstehen kann und dass in bestimmten Situationen der Gesundheitsschutz leiden wird.
  • Der Festausschuss ist ein Verein, der von engagierten Personen ehrenamtlich mit Leben gefüllt wird. In der gegenwärtigen Pandemie stellen eventuelle Haftungsverpflichtungen ein deutliches rechtliches Risiko dar.

 

Trotzdem sind wir überzeugt, dass wir auch kurzfristig in der Lage sein werden, karnevalistische Angebote zu realisieren, sollte sich die Pandemiesituation grundlegend zum Positiven ändern.

-> Zur vollständigen Pressemitteilung
PM_2020-09_Absage-Sessionstermine-FBK.pd[...]
PDF-Dokument [148.5 KB]

Karneval in Brühl
Das ist Brauchtum und Spaß an d'r Freud
in rheinischer Form!

 

Bei uns im Rheinland heißt die Zeit vom 11.11. bis Aschermittwoch „Fünfte Jahreszeit“. Gemeint ist der weit über unsere Landesgrenzen bekannte rheinische Karneval. Brühl ist eine Hochburg des rheinischen Karnevals im Rhein-Erft-Kreis.

 

In jeder Session finden in Brühl zahlreiche Karnevalssitzungen, Kostümbälle, Früh- und Dämmerschoppen usw. statt und da wird neben den Tollen Tagen, von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch, so richtig gefeiert.

 

Ob Informationen über Veranstaltungen oder Kontaktadressen, www. bruehler-karneval.de möchte es auf den Punkt bringen und Sie mit allen erforderlichen Informationen, soweit sie uns zur Verfügung stehen, rund um den Karneval in Brühl und die „Fünfte Jahreszeit“ versorgen.

 

Mitglied im

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Festausschuss Brühler Karnerval e.V. - 2019